Anmelden
DE

Projekt next generation

Gemeinschaftsprojekt Unternehmensnachfolge

Unternehmer verschiedener Generationen miteinander zu vernetzen war das Ziel unserer Veranstaltungsreihe.

Grundgedanke

Eine Unternehmensnachfolge ist ein umfangreiches Unterfangen und bedarf der Mithilfe aller Beteiligten. Sowohl der Unternehmer als auch sein Nachfolger sind ebenso für einen reibungslosen Chef-Wechsel verantwortlich, wie dessen Familienangehörige, die Mitarbeiter und die Geschäftspartner.

Das Gemeinschaftsprojekt stellt jedoch besondere Anforderungen an die beiden Hauptbeteiligten. So wird gerade vom Nachfolger und vom Alteigentümer ein besonderes Miteinander verlangt, damit der wirtschaftliche Erfolg und der damit verbundene Erhalt des Unternehmens und der Arbeitsplätze gesichert sind. Der diesbezügliche Idealfall sähe so aus, dass beide den Übergang durch ein hohes Maß an Offenheit, Einfühlungsvermögen und Kommunikation Hand in Hand regeln und durchführen.

Auch wir als Sparkasse Hanau, möchten Sie Hand in Hand bei der Unternehmensnachfolge begleiten. Viele unserer Firmenkunden sind inzwischen in einer Lebensphase, in der das Lebenswerk an die nächste Generation übergeben wird. Oft ist dies ein schleichender Prozess. Die Nachfolger arbeiten häufig schon viele Jahre erfolgreich im Unternehmen mit. 
Wir wollen mit unserem Projekt die „Jungunternehmer“ in den Fokus nehmen und frühzeitig kennenlernen und in der Phase des Überganges der Verantwortung aktiv begleiten. Gleichzeitig möchten wir eine Plattform bieten, auf der sich der „Nachwuchs“ über oft ähnlich gelagerte Problemstellungen austauschen kann. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, neue Geschäftspartner zu finden beziehungsweise gemeinsame Projekte zu starten.

Aus diesen Gedanken heraus wurde das Projekt „next generation“ geboren. Der von der Sparkasse Hanau seit vielen Jahren geförderte Netzwerkgedanke, soll auf die nächste Generation erfolgreicher Unternehmer übertragen werden.

 Cookie Branding
i