Anmelden
DE
Abschaltung

Abschaltung des smsTAN-Verfahren

Online-Banking mit smsTAN wird in Kürze abgeschaltet.

Warum dieser Schritt?

Das smsTAN-Verfahren ist nicht mehr zeitgemäß – sowohl in der Handhabung als auch speziell aus dem wichtigen Blickwinkel der Sicherheit. Für Ihr Online-Banking bieten wir zwei Verfahren mit höchsten Sicherheitsstandards:

Bitte machen Sie sich mit den Voraussetzungen vertraut und wählen Sie das für Sie geeignete Verfahren.

 
Denken Sie bitte daran, möglichst bald auf eines dieser Verfahren umzustellen. Der Wechsel des TAN-Verfahrens ist mit wenigen Klicks durchgeführt und Sie können das neue Verfahren mit den bekannten Zugangsdaten weiter nutzen.
 

Wenn Sie neben Online-Banking mit smsTAN bereits Online-Banking mit pushTAN oder Online-Banking mit chipTAN nutzen, müssen Sie zunächst nichts unternehmen? Am besten nutzen Sie ab sofort ausschließlich eines dieser Verfahren.

Fragen?

Gerne hilft Ihnen Ihr persönlicher Berater oder unser Kunden ServiceCenter unter der Rufnummer 06181 298-0.

Wechsel zur pushTAN

Einfach zur pushTAN wechseln

Wenn Sie bisher smsTAN nutzen, können Sie einfach zur pushTAN wechseln. 

  • Sie behalten Ihre Anmeldedaten fürs Online-Banking (Anmelde­name bzw. die Legitimations-ID und Ihre PIN).
  • Für den Wechsel zur pushTAN erhalten Sie per SMS die pushTAN-Registrierungsdaten bzw. den Link zur S-pushTAN-App.
  • Mit dem sechsstelligen Freischaltcode können Sie das pushTAN-Verfahren auf Ihrem Smartphone oder Tablet freischalten.
Preise

Preise

TAN empfangen 0,07 Euro/SMS*
Empfang einer smsTAN im Ausland** 0,07 Euro/SMS*
Handynummer für smsTAN ändern oder neue Nummer hinzufügen  Kostenfrei

* Kostenfrei im Rahmen des kontomodellabhängigen Freikontingents. Die Entgelte werden nur berechnet, falls die Transaktion vom Kunden ausgelöst und autorisiert wurde und die Sparkasse die Transaktion vereinbarungsgemäß und fehlerfrei durchgeführt hat.
** Je nach Mobilfunkvertrag können unterschiedliche Kosten anfallen.

Ihre Möglichkeiten

Online-Banking mit smsTAN wird in Kürze abgeschaltet. Die Neubeantragung ist daher nicht mehr möglich. Entscheiden Sie sich jetzt für ein zeitgemäßes TAN-Verfahren, beispielsweise pushTAN!

Sicherheitstipps

Sicherheitstipps fürs Online-Banking

  • Prüfen Sie, ob die Daten Ihrer smsTAN mit Ihrem Auftrag übereinstimmen.
  • Öffnen Sie keine SMS, MMS oder E-Mails von Absendern, die Ihnen unbekannt sind bzw. nicht seriös vorkommen.
  • Bei Verlust Ihres Handys oder Smart­phones: Sperren Sie Ihren Online-Banking-Zugang über die Not­ruf­nummer 116 116 oder direkt online.
  • Speichern Sie Ihre Zugangs­daten nicht auf Ihrem Handy, Tablet oder Computer.
  • Halten Sie Ihr Betriebs­system immer aktuell.
  • Setzen Sie immer aktuelle Viren-Scanner ein. Zusätzlichen Schutz bietet eine aktivierte Firewall.
  • Ihre Sparkasse wird Sie niemals auffordern, Ihre Zugangs­daten wie zum Beispiel PIN, TAN oder Pass­wörter für Gewinn­spiele, Sicherheits-Updates oder vermeintliche Rück­überweisungen einzugeben. Antworten Sie daher nie auf solche Anfragen.
Ihr nächster Schritt

Online-Banking mit smsTAN wird in Kürze abgeschaltet. Die Beantragung ist daher nicht mehr möglich.

Entscheiden Sie sich jetzt für ein zeitgemäßes TAN-Verfahren, beispielsweise pushTAN!

 Cookie Branding
i