Anmelden
DE

Damit Vertrauliches auch vertraulich bleibt

Sichere E-Mail

Eine E-Mail ist wie eine Postkarte – unterwegs kann jeder sie lesen. Sensible Daten verschickt man daher besser nur verschlüsselt.

Überblick

Heute ist der Informationsaustausch per E-Mail nicht mehr wegzudenken. Wir legen großen Wert darauf, dass Daten, die wir mit Ihnen per E-Mail austauschen, auch nur von Ihnen gelesen werden. Daher verwenden wir für den Versand von vertraulichen E-Mails mit sensiblen Inhalten, die z. B. Kontodaten, Vermögensverhältnisse oder Kreditangebote betreffen, das Versandverfahren "Sichere E-Mail". Damit Sie gemeinsam mit Ihrem Sparkassen-Berater diesen sicheren Weg nutzen können, ist für Sie die einmalige kostenfreie Registrierung Ihrer E-Mail-Adresse notwendig.

  • Sicherer E-Mail-Verkehr
  • Keine zusätzliche Software erforderlich
  • Kostenlose Freischaltung
  • Funktioniert mit jedem Mailsystem
  • Einfach und unkompliziert

Leitfaden "Sichere E-Mail"

Alle Informationen zu den drei Verfahren und der Registrierung.

Sie haben Fragen?Unsere Hotline ist unter der Rufnummer 06181 298-0 von Montag bis Freitag von 8-20 Uhr und samstags von 8-13 Uhr für Sie da.

Sie haben Fragen?Unsere Hotline ist montags bis freitags von 8-20 Uhr und samstags von 8-13 Uhr für Sie da.

Drei Verfahren: Sie haben die Wahl

Secure-WebMail Interface

Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und einen Browser.

Verschlüsselter PDF-Versand

Sie benötigen den Adobe Reader, um die verschlüsselte PDF-Datei zu öffnen.

Verschlüsselte E-Mail via S/MIME oder PGP

Auf Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ausgestelltes S/MIME-Zertifikat oder PGP-Schlüssel.

Nutzen Sie Online-Banking?

Falls ja, können Sie über das Elektronische Postfach bereits heute gesichert mit Ihrem Sparkassen-Berater kommunizieren. Über den Menüpunkt "Postfach > Nachricht verfassen" können Sie Nachrichten an Ihren Sparkassen-Berater schreiben. Dokumente (z. B. individuelle Angebote), die Ihr Berater an Sie adressiert, finden Sie unter "Postfach > Neue Nachrichten".

Registrierung

Die Registrierung: Schritt für Schritt erklärt

  1. Vereinbaren Sie mit Ihrem Berater die Freischaltung Ihrer E-Mail-Adresse für die gesicherte Kommunikation mit der Sparkasse Hanau.
  2. Sie erhalten eine Registrierungs-E-Mail Ihres Sparkassenberaters.
  3. Das Anmelde-Passwort teilt Ihnen Ihr Berater telefonisch oder persönlich mit.
  4. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Anmelde-Passwort an.
  5. Nachdem Sie sich mit dem Anmelde-Passwort einmalig kostenfrei im System registriert haben, vergeben Sie bitte ein persönliches Passwort (bestehend aus Klein- und Großbuchstaben, Ziffern, Sonderzeichen).
  6. Im nächsten Schritt entscheiden Sie, mit welchem Verfahren Sie zukünftig die Ihnen bereit gestellten Informationen empfangen möchten.

Und schon ist der Weg frei für einen sicheren Informationsaustausch mit Ihrem Sparkassenberater.

Besonders praktisch: Wer sich einmalig kostenfrei registriert hat, kann dauerhaft sein persönliches Passwort nutzen, um vertrauliche Informationen mit der Sparkasse Hanau auszutauschen – und das vollkommen sicher.

Bitte beachten Sie, dass wir per E-Mail grundsätzlich keine Kundenaufträge entgegennehmen können.

 Cookie Branding
i